Unser Café

Das Café Zavel

Ein Schmuckstück zwischen Stadtgeschichte und Schwarzwaldzauber

Mitten im verwunschenen Nordschwarzwald hat unser Café Zavel sein gemütliches Zuhause gefunden. Umgeben von den raunenden Tannen des Teinachtals und nur einen Steinwurf vom historischen Städtle entfernt, empfangen wir Sie direkt am Zavelsteiner Marktplatz.

Das Café Zavel ist für uns beide ein wahrgewordener Traum, ein Kleinod, das wir nach unseren Wünschen und Vorstellungen eingerichtet und mit viel Herzblut zum Leben erweckt haben. In einem geschichtsträchtigen Haus wollen wir die Geschichte Zavelsteins um ein geruhsames neues Kapitel bereichern: Mit Handarbeit, Gastlichkeit, Liebe zur Region und einem Auge auf nachhaltige, regionale und saisonale Köstlichkeiten.

Bei uns können Sie in gemütlicher Atmosphäre bei einer guten Tasse Kaffee und einem Stück hausgemachtem Kuchen entspannen, nachdem Sie sich bei einer Wanderung durch die prächtige Natur vor unserer Haustür neue Kraft und Inspiration getankt haben. Herzhafte Vesper mit Spezialitäten aus der Region, unser mittlerweile weithin bekanntes Eis, Bio-Weine und wechselnde Besonderheiten runden unser Angebot ab. Eine feste Speisekarte wird es bei uns nicht geben. Wir hören lieber auf den Herzschlag der Natur und arbeiten mit dem, was wir in unserer märchenhaft schönen Umgebung vorfinden.

Dafür haben wir uns ein Netzwerk an Partnern und Lieferanten aufgebaut, denen wir vollstes Vertrauen schenken: Unsere Weine werden vom wunderbaren Weingut Eisele in Hessigheim gekeltert, der Kaffee wird in der Kaffeemanufaktur Bad Wildbad für uns geröstet, der Kakao kommt fair produziert aus Ecuador und wird von der sympathischen Luz in ihrer feinen Manufaktur Abemon aus Calw-Altburg verfeinert, unsere spezielle Gin And Tonic-Kreation wird vom Bruno Dry Gin aus dem Enztal abgerundet. Die Eier kommen vom Demeterhof aus Calw-Altbulach, das Mehl aus der Sessler Mühle, die Getränke von Teinacher, Alpirsbacher und Dürr Säfte, das hausgemachte Eis und frische Holzofenbrot von Johannes Großmann aus Höfen.

Was es auch ist: Uns ist wichtig, dem Füllhorn der Natur gerecht zu werden und die Manufakturen vor unserer Haustür zu unterstützen. Nur so ist Genuss im Einklang mit der Natur möglich. Das schmeckt man – und das spürt man.

Werden auch Sie ein Teil dieser neuen Geschichte aus Zavelstein. Wir freuen uns auf Sie!

Eure Gaby und Anna